Zuschlag bei teilweiser Dienstunfähigkeit
#1
Ich bin 58 und nur noch teilweise dienstfähig 50 % und Beamter A12 in Hessen. Wenn ich nun nur noch 50 %, also 20 Wochenstunden arbeiten gehen kann, welchen Zuschlag bekomme ich zu meinem Bezügen, die sich ja grundsätzlich nach der Arbeitszeit bemessen? Beamte, die trotz teilweiser Dienstunfähigkeit arbeiten gehen, sollen ja besser gestellt werden als Beamte, die freiwillig halbtags arbeiten. Vielen Dank vorab für Hilfe!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)




Thema erstellen Stellenmarkt

--
Netzwerk Kommunen: Kommunalrecht Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2019 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version