Zentralsterilisation Eingruppierungen
#1
Servus !!!!

könnt ihr mir vielleicht weiter helfen ....

Wir sind 14 mitarbeiter in der ZSVA (Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung) eines Krankenhauses und haben gerade ein großes Problem wegen der Bezahlung. 6 Mitarbeiter sind mit EG 3 eingestuft und der Rest mit 7a und 7b (zuvor andere Tätigkeit OP, Aufwachraum, etc), sie sind alle Teilzeitkräfte.

Kann der Rest eine höhere Eingruppierung beantragen???
Weil sie de gleiche Tätigkeit ausüben, also gleiche Arbeit, gleiche Verantwortung ?

O030 LG Joker

Zitieren
#2
Die 7er Leute haben ja vorher auf anderen Stellen gesessen und haben wohl daher die 7 wegen Bestandschutz. Es besteht natürlich immer die Möglichkeit, seine Stellen überprüfen zu lassen.
Zitieren
#3
Moin,

in den KR Verläufen (ich gehe einmal davon aus, dass es sich um ein kommunales Krankenhaus handelt) kenne ich mich nicht besonders gut aus, mW setzt aber die 7a mit den dahinterstehenden Tätigkeitsmerkmalen der alten Vergütungsordnung eine längere Ausbildung voraus als in der 3a. Eine Ausbildung, die möglicherweise für die Tätigkeit in der Zentralsterilisation nicht erforderlich ist. Im Zweifel würde ich dazu eine Beratung der Gewerkschaft in Anspruch nehmen.

Grüße
1887
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version