Antworten

Wie intern bewerben?
#1

Hallo,

ich bin jetzt seit 7 Monaten angestellt. Probezeit also rum. Die Befristung dauert zwei Jahre und ist ohne Sachgrund.

Im entsprechenden Dezernat gibt es mehrere Gruppen.

Ich befinde mich in einer "unteren" Gruppe und möchte ganz gerne in eine "höhere" Gruppe, also mehr und verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen, zumal ich in sehr ähnlichen Bereichen insgesamt über mehrjährige Berufserfahrung verfüge.

Ich habe intern verbal mitgeteilt, dass ich entsprechendes Interesse habe.

Es gibt auch intern regelmäßig Schulungen. Es können zwei Schulungen mit verschiedenen Teilnehmern innerhalb von sechs Monaten stattfinden, es kann aber auch mal sein, da keine Stellen und Gelder frei sind, dass 6 Monate oder länger keine Schulung stattfindet.

Jetzt ist mir persönlich diese verbale Interessensbekundung zu wenig. Man hat diese zwar positiv aufgenommen, aber es gibt ja auch andere KollegInnen, die vor mir da waren und evtl. vor mir geschult werden sollen.

Jetzt möchte ich mich eben zusätzlich schriftlich bewerben und mich, neben meiner guten Arbeit, hervortun.

Was meint ihr, sollte ich in die Bewerbung reinschreiben und was nicht?

Danke euch vielmals.

Viele Grüße

Zitieren
#2

Ich häng mich mal dran.

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Aus befristet nicht auf unbefristet bewerben
- Als Master auf Stelle E11 bewerben
- Als Verwaltungsfachangestellte alternativ in anderen Berufen bewerben


NEUES Thema schreiben

 Frage stellen
Flowers