Weihnachtsgeld für Beamte - Streichung ist rechtswidrig
#1
"Die Streichung des Weihnachtsgeldes für Beamte muss hoechstrichterlich überprüft werden. Das Verwaltungsgericht Braunschweig setzte die Klage eines Finanzbeamten gegen das Land Niedersachsen aus, um eine Entscheidung vom Bundesverfassungsgericht einzuholen.

2005 wurde den Beamten in Niedersachsen das Weihnachts- und Urlaubsgeld gestrichen. Seitdem erhalten nur die unteren Besoldungsgruppen weiter Weihnachtsgeld, allerdings gekürzt." ...

mehr: http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid...id/9105069

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Tariferhöhung für Beamte in Rheinland-Pfalz
  - Rechtsschutzversicherung für Beamte?
  - Pausenzeit > Hessische Beamte

THEMA ERSTELLEN
--







Netzwerk Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland - Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, Besoldungsgruppen Beamte RSS Berufe Links Hilfe Stellenanzeigen: www.stellenanzeigen.de Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version