Antworten

Warum Bürgerbüro und nicht mehr Einwohnermeldeamt?
#1

Hallo,

immer mehr ist zu lesen, dass es nicht mehr Einwohnermeldeamt, sondern Bürgerbüro heißt, dass aber das Einwohnermeldemt weiterhin Bestandteil des Bürgerbüros ist. Da man aber heutzutage viel mehr in einem EMA bzw. BüBü macht, heißt es meist BüBü.

Aber ist BÜRGERbüro nicht irgendwie diskriminierend gegenüber Kindern, Jugendlichen, Migranten ..., also gegenüber allen, die keine wahlberechtigten Einwohner = Bürger sind?

Wäre nicht EINWOHNERamt korrekter? Hört sich halt nur schlechter an!?

Oder gibt es da andere Hintergründe, Gedanken ...?

Was meint ihr?

Grüße

Zitieren
#2

Viele Kommunen haben die Begriffe mit den Ämtern aufgelöst, um moderner zu wirken. Für die Bürger ist das nachteilig, denn sie suchen weiterhin Bauamt, Ordnungsamt, Sozialamt, Straßenverkehrsamt, usw., finden diese aber nicht mehr (weder im Rathaus / Kreishaus, noch online). Im Internet hat das sogar dazu geführt, dass sich dort windige Geschäftsmodelle etabliert haben, bei denen Bürgern vorgegaukelt wird, sie seien bei einem Amt gelandet (z.B. beim Straßenverkehrsamt, Einwohnermeldeamt), um Klicks und Werbeeinnahmen zu generieren.

Beim Bürgerbüro bzw.Bürgeramt ist es vielleicht noch etwas anderes, dort hat man verschiedene Leistungen zusammengefasst; ich glaube das nehmen die Bürger tatsächlich an.

Du hast Recht, der Begriff "Bürger" ist falsch, hat sich aber dennoch etabliert. Ich denke, dass man auch keine Klagemöglichkeit dagegen hat.
Zitieren
#3

In einem Bürgerbüro werden üblicherweise mehr Dinge bearbeitet als im Einwohnermeldeamt.
Z.B. auch Gewerbeanmeldungen (Gewerbeamt), Heiratsanmeldung (Standesamt), Annahme diverser Anträge (Kitaplatz, Hundeanmeldung, Beglaubigungen, uvam.)
Einwohneramt würden wohl die meisten nur mit dem Einwohnermeldeamt verbinden.

Meiner Meinung nach kann man "Bürger" auch mit den Einwohnern einer Gemeinde gleichsetzen, nicht nur die wahlberechtigten nach dem Gesetz...

Beatrix

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Möglicherweise verwandte Themen…
- Eingruppierung Bürgerbüro!? Eure?
- Fragen bzgl. Bürgerbüro im Bewerbungsgespräch
- Bürgerbüro deckt Betrug auf



Flowers
   Neues Thema erstellen!