Wann wird die Tariferhöhung ausgezahlt?
#1
Weiß jemand ob die mit Monat 07 endlich ausgezahlt wird oder müssen wir bis Weihnachten warten und das Kleingeld wird aus dem Sack gelassen ? Danke für Infos

Zitieren
#2
Das wird auf den Arbeitgeber ankommen. Für die meisten dürfte Juli nicht klappen. August dürfte für viele realistisch sein
Zitieren
#3
Also bei mir dauert eine Überweisung und Eingabe des Zahlbetrages nur wenige Sekunden, Stichwort Computertechnik und Software . Oder wird das Geld mit der Pferdepostkutsche verteilt.
Zitieren
#4
Die Redaktionsverhandlungen wurden am 2.7.2018 abgeschlossen. Stand 19.7. war der, dass der Tarifvertrag noch nicht unterschrieben. Erst nach Unterschrift besteht ein Anspruch. man kann ggf. unter Vorbehalt zahlen. Der BMI hat dies für den Bereich des Bundes mit Schreiben vom 19.7. erlaubt.

Man muss die Software anpassen (was man grundsätzlich schon vorher erledigen kann). Dann muss man die nötigen Rückrechnungen durchführen. Bei den meisten Arbeitgebern ist der Vorlauf wann noch neue Informationen berücksichtigt werden können wir die monatliche Gehaltzahlung einige Wochen.
Zitieren
#5
(27.07.2018, 08:42)Gast schrieb: Also bei mir dauert eine Überweisung und Eingabe des Zahlbetrages nur wenige Sekunden, Stichwort Computertechnik und Software . Oder wird das Geld mit der Pferdepostkutsche verteilt.

Der war gut.
Die AG nehmen üblicherweise keine einzelnen händischen Überweisungen für ihre Mitarbeiter vor, sondern benutzen dazu spezielle Gehalts-Software. Hier werden von den Software-Herstellern die entsprechenden Parameter/Gehaltstabellen hinterlegt/aktualisiert und dann zur Verfügung gestellt. Erst danach können für jeden Mitarbeiter seine individuellen Werte berechnet werden (dazu gibt es monatliche "Berechnungsläufe") und danach einen "Zahlungslauf", dessen Ergebnisse an die Bank übermittelt werden. Je nach Anzahl der Mitarbeiter können diese einzelnen Vorgänge dann auch schon mal etwas länger als "ein paar Sekunden" dauern...
Wie mein Vorschreiber hier schon darstellte, liegt der Knackpunkt aber tatsächlich hauptsächlich daran, dass die Verhandlungen noch nicht offiziell abgeschlossen waren. Denn erst danach kann man mit den aktuellen Werten arbeiten.
Beatrix
Zitieren
#6
(27.07.2018, 10:01)Gast schrieb:
(27.07.2018, 08:42)Gast schrieb: Also bei mir dauert eine Überweisung und Eingabe des Zahlbetrages nur wenige Sekunden, Stichwort Computertechnik und Software . Oder wird das Geld mit der Pferdepostkutsche verteilt.

Der war gut.
Die AG nehmen üblicherweise keine einzelnen händischen Überweisungen für ihre Mitarbeiter vor, sondern benutzen dazu spezielle Gehalts-Software. Hier werden von den Software-Herstellern die entsprechenden Parameter/Gehaltstabellen hinterlegt/aktualisiert und dann zur Verfügung gestellt. Erst danach können für jeden Mitarbeiter seine individuellen Werte berechnet werden (dazu gibt es monatliche "Berechnungsläufe") und danach einen "Zahlungslauf", dessen Ergebnisse an die Bank übermittelt werden. Je nach Anzahl der Mitarbeiter können diese einzelnen Vorgänge dann auch schon mal etwas länger als "ein paar Sekunden" dauern...
Wie mein Vorschreiber hier schon darstellte, liegt der Knackpunkt aber tatsächlich hauptsächlich daran, dass die Verhandlungen noch nicht offiziell abgeschlossen waren. Denn erst danach kann man mit den aktuellen Werten arbeiten.
Beatrix

"Früher", als wir in unserer Kommune noch selbst gerechnet und ausgezahlt haben, wäre eine Zahlung mit dem Juli-Gehalt kein Problem gewesen. Jetzt haben wir uns -wie sicher die meisten- einen Dienstleister geholt, um Kosten zu sparen (das zweifle ich im Übrigen immer noch an, da aus der Voll- eine Dreiviertelstelle wurde und der Dienstleister ja auch kostet).

Hier wird jetzt eine Auszahlung mit dem August- vielleicht sogar erst mit dem Septembergehalt erfolgen.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenbewertung, ab wann muss AG Höhergruppierung zahlen
  - Wann werden die offiziellen neuen Tariftabellen veröffentlicht?
  - Wann tritt der TVÖD in Kraft




Thema erstellen Stellenmarkt

--
Netzwerk Kommunen: Kommunalrecht Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2019 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version