Wann kommt das "leistungsbezogenes" Gehalt für Beamte ?
#1
Sad 
Unter der alten rot-grünen Regierung wurde meines Wissens eine Reform beschlossen, nach der das Gehalt der Beamten teilweise leistungsbezogen gezahlt werden soll. Letztlich gings natürlich mal wieder ums Sparen. Alterstufen etc. sollten nach meiner Erinnerung wegfallen.

Man hat lange nichts mehr davon gehört - ist das Projekt gestorben oder wann erfolgt die Umsetzung ?

Zitieren
#2
Meines Wissens ist die "Schily-Reform" ganz gestorben. Stattdessen obliegt das Beamtenbesoldungsrecht jetzt aber den Ländern, von denen in absehbarer Zeit noch größeres Unheil droht.
Zitieren
#3
Wink 
Leistungsbezogenes Entgelt für Beamte ? Geht das denn überhaupt..?..

Hehehhe..Toungue

Spass beiseite: Im TVöD wird das Leistungsentgelt als fester Bestandteil gerade eingeführt, das sich finanziell u.a. durch die Kürzüngen bei der Sonderzuwendungen der Beamten speist...insofern sind die Beamten irgendwie schon dabei...

_____________________________________________________________

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Tariferhöhung für Beamte in Rheinland-Pfalz
  - Duales Studium - welche Besoldungsstufe kommt danach?
  - Rechtsschutzversicherung für Beamte?



Thema erstellen Aktuell Stellenanzeigen

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version