Vorstellungsgespräch beim Regierungspräsidium
#1
Hallo! Ich wurde zum Vorstellungsgespräch zum Regierungspräsidium eingeladen für die Stelle als Sachbearbeiterin in der Abteilung Flüchtlingsangelegenheiten, Erstaufnahmeeinrichtung und Integration. 

Welche Art von Fragen werden mir gestellt? Auf was sollte ich achten und vermeiden während dem Gespräch?
Gibt es eventuell einige von euch, die im Regierungspräsidium arbeiten?

Es wäre nett wenn ihr mir von euren Erfahrungen mitteilt, das würde mir helfen vor meiner Aufregung.



Danke im Voraus!

Zitieren
#2
Ich bin weder beim RP, noch in den sozialen Diensten, noch in der Personalverwaltung tätig.

Ist es eine Stelle als Verwaltungsangestellte oder als Sozialarbeiterin?

Angenommen Du bist Verwaltungsangestellte: Falls Du auf der Stelle Kontakt zu Flüchtlingen haben wirst, wird man wohl versuchen herauszufinden, ob Du gut mit Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen, Sprachen etc. klar kommen wirst und ob Du belastbar bist.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Ausbildung beim Jobcenter



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version