Vereins-, Bürgerbeauftragte!?
#1

Hallo,

welche Aufgaben haben o. g. in euren Kommunen?

Danke.

Gruß
Zitieren
#2

Hallo,

ich glaube nicht, dass es in vielen Kommunen eine spezielle Stelle dafür gibt. Dies sind freiwillige Aufgaben, die muss man sich als Kreis, Stadt oder Gemeinde auch leisten können bzw. wollen.

Die Aufgaben als "Vereinsbeauftragter" sehe ich am ehesten im Bereich Sport / Sportstätten angesiedelt. Klar können Kommunen da auch Akzente setzen, z.B. eine finanzielle Vereinsförderung.

Die Aufgaben eines "Bürgerbeauftragtragten" würde ich im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerbeteiligung und Beschwerdemanagement einordnen. Bürgerbeteiligung wird immer wichtiger. Eine Stelle dafür zu schaffen, um Bürgerbeteiligung zu fördern und auch die Fachämter dabei zu unterstützen, macht durchaus Sinn. Aber der Aufwand, dies ansprechend zu gestalten, ist beträchtlich.

Gruß

Michaela
Zitieren
#3

Hallo Michaela,

gibt es diese Beauftragten in deiner Stadt oder da, wo du arbeitest? Wo wäre das bitte? ;-) Danke.

Gruß

Sebastian
Zitieren
#4

Hallo Sebastian,

nein, bei uns gibt es keinen Bürgerbeauftragten.

Diese beschriebenen Aufgaben werden von den Fachbereichen Öffentlichkeitsarbeit und Sport wahrgenommen.

Michaela
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben




Anzeige
Allianz-Versicherungen für Beamte
 Frage stellen
Anzeige
Flowers