Verdienst bei einer Kommune - Stufe 2 oder Stufe 3?
#1

Hallo, ich arbeite seit 1,5 Jahren bei einer Kommune im Öffentlichen Dienst in Stufe 2 und wollte wissen, ob ich eigentlich in der Stufe 3 sein sollte? Grüße
Zitieren
#2

Einstellung erfolgte in welcher Stufe? Stufe 2 ist erstmal nicht unplausibel.
Zitieren
#3

Nach 2 Jahren in Stufe 2 kommst Du in Stufe 3. Mein bleibt immer so lange in einer Stufe wie sie benannt ist (es gibt die Möglichkeit der Verkürzung bei Überfliegern und ich glaube auch Verlängerung bei Nieten, kommt aber selten vor).
Zitieren
#4

(09.01.2023, 08:53)Gast schrieb:  Nach 2 Jahren in Stufe 2 kommst Du in Stufe 3. Mein bleibt immer so lange in einer Stufe wie sie benannt ist (es gibt die Möglichkeit der Verkürzung bei Überfliegern und ich glaube auch Verlängerung bei Nieten, kommt aber selten vor).

Die Möglichkeit zur Verkürzung und Verlängerung der Stufenlaufeit besteht nur für das erreichen der Stufen 4-6. In Stufe 1 und 2 besteht diese Möglichkeit also nicht.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- TVöD Entgeltgruppe und Stufe im Schwimmbad
- Einstellung als Aushilfe EG 4 Stufe 3
- Entgeltgruppe 2, Stufe 1 TVöD?


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers