VBL, Wechsel Angestellte Beamte
#1
Hallo,

Ich bin seit über 14 Jahren als Angestellte im ÖD tätig. Ich habe nun vor, in die Beamtenlaufbahn zu wechseln. Sollte ich irgendwann Beamte sein, benötige ich diese Zusatzversorgung ja nicht mehr. Was passiert dann mit den Beiträgen, die ich an die VBL geleistet habe? Das sind bei der Anzahl an Jahren ja nicht wenig.

Lg

Zitieren
#2
(03.01.2018, 17:37)Midgarya schrieb: Hallo,

Ich bin seit über 14 Jahren als Angestellte im ÖD tätig. Ich habe nun vor, in die Beamtenlaufbahn zu wechseln. Sollte ich irgendwann Beamte sein, benötige ich diese Zusatzversorgung ja nicht mehr. Was passiert dann mit den Beiträgen, die ich an die VBL geleistet habe? Das sind bei der Anzahl an Jahren ja nicht wenig.

Lg

Der Anspruch besteht ja immer noch. Du kannst, sobald du in Rente bist, dann auch die Betriebsrente beziehen. Eine Erstattung ist wohl leider nicht möglich, wenn bereits mehr als 5 Jahre mit Beiträgen vorhanden sind.
Zitieren
#3
Aber ist es dann nicht so dass mir der entsprechende Beitrag von der Pension abgezogen würde? Das wäre ja das totale minusgeschäft ?
Da wäre nur die Frage ob das vielleicht was anderes ist wenn man seine „arbeitsjahre“ nicht voll bekommt?! Weil ich bereits 33 oder 34 Jahre alt wäre, wenn ich zur Beamten auf Widerruf ernannt würde....
Zitieren
#4
(05.01.2018, 20:56)Midgarya schrieb: Aber ist es dann nicht so dass mir der entsprechende Beitrag von der Pension abgezogen würde? Das wäre ja das totale minusgeschäft ?
Da wäre nur die Frage ob das vielleicht was anderes ist wenn man seine „arbeitsjahre“ nicht voll bekommt?! Weil ich bereits 33 oder 34 Jahre alt wäre, wenn ich zur Beamten auf Widerruf ernannt würde....

Soweit ich weiß wird lediglich der Anteil den du bei der gesetzlichen Rente hast auf deine Pension angerechnet. Jedoch nur dann, wenn du die 71,75 % ruhegehaltsfähige Zeiten erreichst. Sollte dies nicht der Fall sein, wird keine Anrechnung erfolgen. Das kann dir aber mit 100%tiger Sicherheit nur dein Dienstherr bzw. die Besoldungsstelle sagen.
Zitieren
#5
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort Smile

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Aufstieg in den höheren Dienst, Beamte
  - Wechsel von Bund zu Kommune
  - Wechsel vom Öff. Dienst FHH zu Öff. Dienst SH



--



Wünschen Sie ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Hier vorschlagen ...

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version