Urlaubsanspruch Teilzeit
#1
Hallo, es fällt mir etwas schwer, meinen Urlaubsanspruch nachzuvollziehen:

Ich bin 34 Jahre alt und habe einen befristeten Teilzeit-Arbeitsvertrag vom 16.02.2009 bis 28.01.2010.

Ich arbeite 25 Wochenarbeitsstunden, also in Teilzeit 64% und pro Woche 3 volle Arbeitstage (Die,Mi,Fr)

Mir steht ein Gesamturlaub von 13 Tagen zur Verfügung. Selbst wenn ich nur volle Kalendermonate dem Anspruch zugrundelege, kann diese Berechnung des Urlaubsanspruchs doch nicht stimmen, oder?
Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Teilzeit abgelehnt
  - Urlaubsanspruch bei Renteneintritt mit 65 Jahren in der 1.Jahreshälfte
  - Teilzeit arbeiten



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version