Teure KFZ-Haftpflichtversicherung - Landrat will Regionalklasse prüfen
#1

Der Landrat des Landkreises Dillingen will die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) vorgenommene Neueinstufung der Regionalklassen insbesondere bei der Kfz-Haftpflichtversicherung prüfen. Während der Landkreis Dillingen der Klasse zehn zugeordnet wurde, befindet sich z.B. der benachbarte Landkreis Donau-Ries nur in der Stufe 3:

http://www.augsburger-allgemeine.de/dill...13556.html
Zitieren
#2

(05.11.2012, 22:06)Redaktion schrieb:  Der Landrat des Landkreises Dillingen will die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) vorgenommene Neueinstufung der Regionalklassen insbesondere bei der Kfz-Haftpflichtversicherung prüfen. Während der Landkreis Dillingen der Klasse zehn zugeordnet wurde, befindet sich z.B. der benachbarte Landkreis Donau-Ries nur in der Stufe 3:

So etwas ist schon ein wenig verwirrend, nachdem die Kfz-Versicherungen die regionalen Einstufungen nicht mehr nach Landkreisen vornehmen, sondern nach den tatsächlichen Adressen der Versicherungsnehmer.

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Landrat wird Nebentätigkeit als Geschäftsführer untersagt
- Landrat als Traumjob
- Welche Aufgaben hat ein Landrat ?


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers