Antworten

Teilzeit arbeiten
#1

Hallo,

darf man ein Leben lang Teilzeit arbeiten im ÖD?

Weil ich im Internet auch mal gelesen habe, dass man aus familiären Gründen z.B. nur maximal 12 oder 15 Jahre Teilzeit arbeiten darf. Oder ist das freigestellt und kann auch bis zur Rente gemacht werden?

Zitieren
#2

Kann es sein, daß Du Teilzeitarbeit mit unbezahltem Urlaub verwechselst? Man kann sich bis zu 12 Jahre (mit Erziehungsurlaub sinds dann 15) beurlauben lassen. Teilzeit arbeiten kann man immer. Das ist ja das Problem, was so manche Kollegen haben, die die Stunden wieder hochsetzen lassen wollen und der Arbeitgeber das nicht macht.
Zitieren
#3

Also bei uns wird keiner über das 67. Lebensjahr hinaus beschäftigt, somit könntest du bei uns nicht dein Leben lang teilzeit arbeiten.
Spaß beiseite: Wenn dein Arbeitsvertrag auf Teilzeit nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz geändert wurde, also keine befristete Stundenreduzierung, kannst du bis zum Rentenalter so arbeiten. Ist doch schließlich jedem überlassen, wie viel
Stunden er für die Arbeit erbringen will. Nach unten natürlich. Nach oben gibts eine Grenze.
Zitieren
#4

Hallo,

mein Vertrag ist immer befristet Teilzeit -- allerdings nach meiner freien entscheidung. Bisher hab ich das nicht dauerhaft so eingerichtet, sondern immer so beantragt regelmäßig. Stellt sich die Frage, ob ich das dauerhaft so beantrage. Dann kann man aber wirklich nie wieder aufstocken.

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.

Möglicherweise verwandte Themen…
- Als Gemeindlicher Vollzugsbediensteter in zwei Gemeinden arbeiten?
- Teilzeit abgelehnt
- Reisezeit - Arbeitszeit bei Teilzeit



Flowers