Sollarbeitszeit/Minusstunden
#1
Ich arbeite in einer Jugendhilfeeinrichtung als Erzieher. Nach meinem derzeitigen Dienstplan, der vom Teamleiter erstellt wird, komme ich im Monat nicht mehr auf meine Sollstunden. Wenn sich das häuft, komme ich am Jahresende auf weit über 100 Minusstunden. Was passiert wenn ich die Einrichtung verlasse und Minusstunden habe? Muss ich die Minusstunden (in Geld umgerechnet) an meinen Arbeitgeber zurückzahlen oder fallen diese Minusstunden einfach weg?

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version