Rufbereitschaft
#1

Hallo
arbeite im AMB. Pflegedienst, bisher hatten wir RB nur für unsere Pflegekunden, und auch nur bei pro. Tätigkeiten, bei Sturz wurde der Hausnotruf gedrückt und der KW kam. Vergütet wurde es im Monat, pauschal plus bei Einsatz, die Arbeitszeit. Nun wurde das geändert, Pauschale fällt weg und wir sollen die kompletten Rufbereitschaftseinsätze übernehmen, auch von Kunden, die nicht in der Pflege bei uns sind, sondern auch die Kunden, die mobil sind, aber halt einen HNR haben. Heißt, das Gebiet ist nun wesentlich größer geworden. Im Arbeitsvertrag steht nichts darüber. Muss man das hinnehmen oder kann man dies auch verweigern?
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers