Rückzahlung Anwärterbezüge
#1
Ich habe eine Frage zur Rückzahlung der Anwärterbezüge, konkret zum selbst verschuldeten Grund.

Ich habe mich für die Laufbahn im gehobenen Dienst entschieden, bin aber so unzufrieden, dass meine Gesundheit darunter leidet. Ich bin fast alle 14 Tage krank und meine Ärztin rät, das Studium zu beenden. Zählt Krankheit aufgrund der Arbeit als selbst verschuldeter Grund ?

Zitieren
#2
Ich denke nicht, dass Krankheit ein selbstverschuldeter Grund ist.

Situation in BaWü: Rückforderung nach § 59 Abs. 5 BBesG i.V.m. BBesGVVw

Lies da mal nach

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)




Thema erstellen Stellenmarkt

--
Netzwerk Kommunen: Kommunalrecht Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2019 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version