Rückkehrrecht für Wahlbeamte in ihr vorh. Angestelltenverhältnis?
#1
Hallo S10347

ich konnte mir die folgende Frage bisher nicht beantworten und stelle sie daher mal hier im Forum.

Haben kommunale Wahlbeamte (Bürgermeister, Beigeordnete) in NRW nach Ablauf ihrer Wahlzeit ein Rückkehrrecht in ihr vorheriges Angestelltenverhältnis im Öffentlichen Dienst, z.B. auch bei der selben Verwaltung?

Vielen Dank!

respublica

Zitieren
#2
Meines Wissens ja. Allerdings nur das Verhältnis, nicht die Stelle, auf die er/sie vorher saß.Quellen habe ich jetzt kein zur Hand.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version