Probezeit, Wechsel des Dienstherren
#1
Schönen guten Morgen,

ich werde u. U. demnächst als Beamter der FHH (gD, A10, Hamburg) den Dienstherren wechseln - vom Land zum Bund. Arbeitsplatz ist aber nachwievor Hamburg. Der übliche Weg mit Versetzung etc. ist mir soweit bekannt ... interessieren würde mich, ob bei Dienstantritt eine neue Probezeit beginnt.
Zitat aus § 44, Bundeslaufbahnverordnung (2) Die Probezeit gilt als geleistet, soweit sich die Beamtin oder der Beamte bei anderen Dienstherren nach Erwerb der Laufbahnbefähigung in einer gleichwertigen Laufbahn bewährt hat.

Vielleicht kann mir das Jemand bestätigen?

Herzlichen Dank im voraus und Gruß

Zitieren
#2
Verbeamtung auf Lebenszeit in HH ist erfolgt? Dann gibt es keine Probezeit. Ggf. strebt der Bund eine Abordnung an um dich zu erproben.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)



Thema erstellen Aktuell Stellenanzeigen

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version