Lohngruppe als Fahrer der Kehrmaschine
#1
Hallo,
ich habe eine Frage: Ich fahre seit 3 Jahren Kehrmaschine und habe die Lohngruppe 4/5. Wie bekomme ich die 5? Aber ich habe keinen Beruf.

Zitieren
#2
(06.02.2018, 21:38)gmm schrieb: Aber ich habe keinen Beruf.

Soweit ich weiß, brauchst Du für die Lohngruppe 5 eine abgeschlossene Ausbildung, daher wird es für Dich wohl leider kein Vorankommen geben (ohne Ausbildung).
Zitieren
#3
Kann man über Abendschule oder sowas was machen?
Zitieren
#4
Ich glaube nicht, dass eine Ausbildung an einer Abendschule möglich ist.

Für die E5 muss es sich um einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren handeln. Und Du musst auch in diesem oder einem diesem verwandten Beruf beschäftigt werden, um die E 5 zu erhalten. Was spricht denn dagegen, noch eine Ausbildung zu machen?
Zitieren
#5
ich bin 52 jahre
Zitieren
#6
laut Ferner Katalog des batg ist der Kehrmaschinenfahrer Lohngruppe 5 dann kommt die Überleitung zum TVÖD und es wird EG5

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Kehrmaschine fahren
  - Eingruppierung als Fahrer
  - Lkw Fahrer EG6






Thema erstellen ...
Stellenanzeigen ...
--
Netzwerk Kommunen: Kommunalrecht Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2019 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version