Leiharbeiter und TV-L Schulung
#1
Hallo liebe Forum-Gemeinde!

ich bin Personalratsvorsitzende ein 5-köpfigen Gremium und schon/erst 2 Jahre im Amt. Dennoch stoße ich oft an meine Grenzen. Ich habe 2 akute Fragen, die bei uns im Haus (eine Selbstverwaltung) hochkochen.

Zum eine Thema Leiharbeiter:
ich weiß, dass deren Einstellung zustimmungspflichtig ist, das sie grundsätzlich in den Betriebsablauf eingebunden sind.
Was ist aber mit Leiharbeitern, die nur für eine Woche oder einen Monat oder gar nur stundenweiße aufgenommen werden? Diese Arbeiter sind nicht wirklich ins Betriebsgeschehen aufgenommen, sondern verrichten - ich nenn es mal - Renovierungsarbeiten. Greift auch hier das Mitbestimmungsrecht? Grundsätzlich kann ich den Sinn dahinter verstehen, aber ich möchte mich nicht auf rechtlich dünnes Glatteis bewegen. Ginge dafür eine Zustimmung auf "Vorrat"?

Ein anderes Thema: TVL
Grundschulungen haben wir fast alle absolviert. Nur ich habe ein insges. 4 tägige TV-L-Schulung erhalten. Ich selber arbeite nicht in der Personalabteilung, d. h. bei diversen Sachverhalten muss ich mich auch immer wieder reinlesen, wenn detailiert wird. Die anderen Gremiumsmitglieder haben auch andere Arbeitsbereiche!
Nun hat der AG uns im s.g. Quartalsgespräch mitgeteilt, dass er für die Publizierung von Rechten aus dem TV-L nicht zuständig sei, sondern wir als PR. Darauf hin haben wir uns um eine inhouse-Schulung für das komplette Gremium bemüht. Das lehnt jetzt der AG ab, mit der Begründung: der TV-L sei transparent, wir seien langjährige Mitarbeiter und hätte alle die Grundschulungen zum NPersVG und ARbeitsrecht erhalten, das reiche alles locker um auch die Rechte aus dem TV-L zu überwachen.
Meine Frage: gibt es Urteile oder Interpretationen in denen eine TV-L Schulung als Grundschulung akzeptiert wird? Oder ist es sinnvoll nur 2 Leute aus dem Gremium beschulen zu lassen?

Danke für Eure Hilfe
C.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - PR Schulung für ALLE Neumitglieder .. ??



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version