Langzeitkrank und Urlaubsanspruch
#1
Hallo,

ich bin seit 4/17 durchgehend krank. Werde das Unternehmen voraussichtlich im September 18 verlassen. Habe noch Urlaub aus 2017. Steht mir für 2018 auch noch anteilig Urlaub zu?

Bin seit 2010 im Unternehmen, werde nach Tvöd bezahlt.

Danke schonmal
Zitieren
#2
Du bist doch nach wie vor dort beschäftigt! Natürlich steht dir Urlaub zu.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA ERSTELLEN!

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Höhe Urlaubsanspruch
  - Urlaubsanspruch von Teilzeit auf Vollzeit
  - Urlaubsanspruch bei Kündigung

NEUE FRAGE STELLEN!
--






Kredite für den Öffentlichen Dienst / Beamtendarlehen


Home Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, TV-V, TV-N, Besoldungsgruppen Beamte Stellen: www.stellenanzeigen.de RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version