Initiativbewerbung als Schulsekretärin
#1
Guten Tag, ich würde mich gerne als Schulsekretärin bei einer Kommune bewerben. Was sind die wichtigsten Punkte auf die ich achten muss? Hat vielleicht jemand bereits Erfahrungen mit einer erfolgreichen Bewerbung bei einer Kommune? Gibt es einen gewissen Leitfaden?

Zitieren
#2
Hallo Nicole,

herzlich Willkommen im Forum. Aus der Überschrift lese ich heraus, dass Du dich Initiativ bewirbst?
Konntest Du in Erfahrung bringen, ob eine Stelle frei ist, bzw. frei wird?
Wenn Du bereits weißt, bei welcher Behörde/Kommune Du dich bewerben magst, solltest du in Erfahrung bringen, wer dort der Entscheider ist. D.h. an wen du die Bewerbung richten musst?

VG Flixner
Zitieren
#3
Danke für die Antwort! Ich möchte mich initiativ bewerben. Durch einen Tipp einer Bekannten, die dort beschäftigt ist, bin ich darauf hingewiesen worden. Soll ich erstmal dort anrufen?
Zitieren
#4
Also erst einmal wäre es sinnvoll zu wissen, ob in naher Zukunft eine Stelle frei wird. Ansonsten ist es doch vergeudete Zeit und Mühe.
Zitieren
#5
Ok. Das ist schon einmal gut. Da ist wohl anscheinend bald was frei! Am besten beim Geschäftsleiter anrufen, dich ganz kurz vorstellen und sagen, dass du als XY tätig bist und dich gerne initiativ bei der Kommune XY bewerben möchtest. Du fragst, ob es möglich wäre einen direkten Ansprechpartner zu bekommen.

Du musst einfach in Erfahrung bringen, an wen du deine Bewerbung schreiben sollst.
1. Du stellst vorab schon einen persönlichen Kontakt mit dir und der Kommune her.
2. Jeder Personaler liest gerne seinen Namen auf der Bewerbung. Sehr geehrte Damen und Herren ist out!
Zitieren
#6
Bei uns werden Initiativbewerbungen grundsätzlich nicht berücksichtigt, man kann sich nur auf ausgeschriebene Stellen bewerben...

Beatrix
Zitieren
#7
Ich hatte bei zwei Initiativbewerbungen und zwei Vorstellungsgespräche.
Verallgemeinern würde ich das nicht.
Zumal gilt: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Smile

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Initiativbewerbung beim BZA in Berlin sinnvoll?



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version