Höhergruppierung von EG 8 in EG 9 a
#1
Hallo,
bin in der Straßenmeisterei als Technischer Mitarbeiter im Büro tätig.
Mein Aufgabenbereich ist mit Winterdienst Einteilung, 25 Mitarbeiter einteilen, Abrechnungen, Baustellenabrechnungen (im Milionenbereich) bearbeiten, Einkauf, Bürger Nähe, Unfallberichte, Winterdienst Kontrolle...sehr umfangreich.
Da bei uns Kolonnenführer und Streckenwarte mit weniger Veranwortung auch EG 8 bekommen, frage ich mich, ob ich 9a beantragen sollte. Ich habe keine Verwaltungsprüfung und will nicht von 8 runterfallen.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Keine Höhergruppierung trotz mehr Aufgaben ?



--



Kostenlos registrieren Frage stellen Chatten

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version