Höhergruppierung nach 20-jähriger Berufserfahrung
#1

Hallo zusammen,

ich bin in der EG 9a eingruppiert. Allerdings sitze ich auf einer 9b Stelle. Da ich nur Verwaltungsfachangestellte bin, besitze ich die Qualifikation für eine 9b nicht.

Ist es richtig, dass nach 20-jähriger Berufserfahrung die Möglichkeit besteht, höhergruppiert zu werden?

Leider habe ich hierzu keine Rechtsgrundlage gefunden.

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen?!
Zitieren
#2

Soweit es um die Ausbildung- und Prüfungspflicht geht, welche im TVöD (VKA) in vielen Bundesländern greift, findet sich die Regelung in den Vorbemerkungen zur Entgeltordnung.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Wechsel Angestellte von Berlin nach Brandenburg
- Höhergruppierung als Chefarztsekretärin
- Gehalt nach Ausbildung bei der Bezirksregierung


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers