Höhergruppierung Stufenzuordnung
#1
Hallo,

ich war bisher bei meiner Stadtverwaltung auf einer Stelle beschäftigt mit E9b/Stufe 1. Die Stufenlaufzeit hat am 01.09.2017 begonnen. Ich habe mich intern umbeworben und seit dem 01.08.2018 nehme ich eine neue Aufgabe mit E10 wahr. Nun habe ich gelesen, dass ich nach Höhergruppierung mindestens die Stufe 2 erhalte. Stimmt das, oder fange ich nun bei Stufe 1 von vorne mit der Stufenlaufzeit an? Vielen Dank für Ihre Hinweise.

Zitieren
#2
Hallo,

Zitat aus öffentlicher-dienst.info:
"Bei der Höhergruppierung nimmt der Beschäftigte allerdings nicht seine bereits erreichte Entgeltstufe mit, sondern fällt vielmehr in den Stufen der neuen Entgeltgruppe so weit zurück, daß sein neues Gehalt gerade noch dem alten entspricht.
Es erfolgt jedoch mindestens eine Zuordnung zur Stufe 2.
Die Stufenlaufzeit in der höheren Entgeltgruppe beginnt mit dem ersten des Kalendermonats der Höhergruppierung."

LG
Zitieren
#3
(20.09.2018, 10:54)Gast schrieb: Hallo,

Zitat aus öffentlicher-dienst.info:
"Bei der Höhergruppierung nimmt der Beschäftigte allerdings nicht seine bereits erreichte Entgeltstufe mit, sondern fällt vielmehr in den Stufen der neuen Entgeltgruppe so weit zurück, daß sein neues Gehalt gerade noch dem alten entspricht.
Es erfolgt jedoch mindestens eine Zuordnung zur Stufe 2.
Die Stufenlaufzeit in der höheren Entgeltgruppe beginnt mit dem ersten des Kalendermonats der Höhergruppierung."

LG

Das stimmt so nicht. Das ist die frühere Regelung.
§17 Abs. 4 TVöD oder für den Bund Abs. 5 sagt ganz klar, dass eine Höhergruppierung stufengleich aber mindestens in Stufe 2 zu erfolgen hat.
In der Kommentierung dazu wird ausdrücklich darauf hingewiesen:
Beschäftigte der Stufe 1 sind daher in der höheren Entgeltgruppe nicht der Stufe 1 zugeordnet sondern der Stufe 2.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stufensteigerung trotz Höhergruppierung
  - Antrag Höhergruppierung 9a-9b
  - Antrag auf Höhergruppierung/ Arbeitsbeginn 01.05.17



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Forum Verwaltungsrecht / Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.