Höhergruppierung Ordnungsbehörde Außendienst
#11

(28.04.2019, 13:58)Gast schrieb:  Bei dem Urteil geht es bekanntlich um Bedienstete in einer Großstadt - das bitte berücksichtigen.

Die dauerhaft auszuübende Tätigkeit von GVD in Kommunen weit unter 100.000 EW enthalten weiterhin keine sL im rechtserheblichen Umfang und sind daher regelmäßig nicht höher als EG 6 eingruppiert.
Seit dem 13.02.2019 gibt es ein Urteil für 9a.
Die Größe der Kommune spielt hierfür keine Rolle, sondern die übertragenen Tätigkeiten.
Kommune mit unter 12k Einwohnern.
BW             Urteil 15 Ca 4327/18
Wer näheres wissen will, schreibt mich bitte an.
Zwischenzeitlich liegen hier mehrere Urteile vor welche fast immer zur 9a geführt haben..
Zitieren
#12

Hallo zusammen,
ist dieses Urteil nicht online zu finden?
Ich bräuchte es auch.
Zitieren
#13

Leider nicht. 
Kann aber beim AG STUTTGART unter obiger nummer angefordert werden oder mir einfach eine pm schreiben hier drin.
In kleinen Kommunen ist die 9a sogar einfacher zu bekommen als in einer Großstadt. 
Kleine Kommune kann die Aufgabenbereiche meistens nicht auf mehrere Mitarbeiter verteilen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Schulsekretärinnen - Höhergruppierung oder Bewährungsaufstieg nach TVöD 6
- Höhergruppierung Gleichstellungsbeauftragte
- Stufenlaufzeitverkürzung / Höhergruppierung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers