Gebietsreform (zwei Personalräte)
#1
Hallo,

unsere Gemeindeverwaltung schließt sich im Zuge der Gebietsreform in Thüringen mit der Nachbargemeinde ab Januar 2014 zusammen. Beide Gemeinden haben ein Personalrat. Wie wird das ab dem 01.01.2014? Arbeiten beide PR bis zur Neuwahl zusammen oder müssen wir gleich ab Januar mit der Neuwahl des PR für die neue Gemeinde beginnen.

Wäre schön, wenn uns darüber jemand Auskunft geben könnte.

Danke im Voraus.
I.Happ

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Dienstelle genehmigt Urlaub für freigestellte Personalräte?
  - Dienstreise Personalräte
  - Zwei Tarifverträge in der Kommune



Thema erstellen Stellenanzeigen

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version