Entgeltgruppe 9 in 9a
#1
Hallo Zusammen,

ich arbeite als Baukontrolleur in einer Bauaufsichtshörde in der Entgeltgruppe 9. Jetzt wurde ich in die 9a eingestuft. Ich bin Diplom- Bauingenieur (BA). Eine Stellenbeschreibung wurde mir nie vorgelegt bzw. habe nie eine zur Kenntnis genommen. Wer bestimmt die neuen Sufen? Ich bin der Meinung, dass die Verantwortung und das umpfangreiche Aufgabenfeld wenigsten die 9b ist. Aufgaben sind Bauabnahmen im vereinfachten Verfahren und Sonderbauten, Abnahme fliegende Bauten und brandschutztechnische Belange. An wem kann ich mich wenden. Kann man klagen? Wer kann mir weiterhelfen. Für Rückantworten wäre ich dankbar.

Zitieren
#2
Hallo, falls Sie gewerkschaftlich organisiert sind, können Sie sich an die Gewerkschaft wenden. Ansonsten mal versuchen, ob man Kontakt mit dem Personalrat aufnimmt. Der sollte weiterhelfen können.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version