Einstufung
#1
Hallo...ich bin Erzieherin und werde demnächst den AG wechseln. Bisher war ich in S8a Stufe 6( seit 2012). Mein zukünftiger Arbeitgeber meint nun, dass ich um in Stufe 6 zu bleiben 264 Monate Tätigkeit als Erzieher nachweisen muss. Stimmt das? Ich war doch schon so eingestuft! Kann ich die fehlenden 22 Monate irgendwie abkürzen, um von der angekündigten Stufe 5 wieder in 6 zu kommen? Danke für alle Antworten

Zitieren
#2
Welcher Tarifvertrag findet beim neuen Arbeitgeber Anwendung? Erfolgt der Wechsel ohne Unterbrechung? Welcher Tarifvertrag findet beim bisherigen Arbeitgeber Anwendung? Wenn wir vom TVöD und ähnlichen Tarifverträgen ausgehen wäre nur Stufe 3 gesichert. Alles weitere ist Verhandlungssache. Zumindest für eine der Kann-Bestimmungen im TVöD käme es auf die Zeit förderlichen Tätigkeit an.
Zitieren
#3
Beide Arbeitgeber haben Tvöd. Ja, der Wechsel erfolgt ohne Unterbrechung.
Spielt es keine Rolle, dass ich eigentlich schon so lang in Stufe 6 bin/war? Seit 2012?
Danke
Zitieren
#4
Die Stufe könnte nach Paragraph 16 (2a) TVöD übernommen werden. Aber darauf besteht kein Anspruch. Du musst halt entscheiden ob du trotz weniger als Stufe 6 wechseln willst. Bleibt die Eingruppierung unverändert.
Zitieren
#5
Danke für die schnelle Antwort!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Einstufung bei Anstellung
  - Einstufung Entgeltgruppe
  - Einstufung Personalreferent Rekrutierung in einem Krankenhaus

THEMA ERSTELLEN
--







Netzwerk Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland - Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, Besoldungsgruppen Beamte RSS Berufe Links Hilfe Stellenanzeigen: www.stellenanzeigen.de Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version