Eingruppierung neu geschaffener Stelle
#1

Hallo an alle,

ich bin seit 09/2018 im öffentlichen Dienst tätig. Zuerst im Sekretariat und jetzt im Bauamt inkl. Wohnungsverwaltung. Nun wird eine neue Stelle für das E-Government geschaffen. Ich habe gelesen, dass diese Stelle eine Eingruppierung der 9a vorsieht. Ich bekomme jedoch nur die E6 dafür. Leider bin ich nur gelernte Bürokauffrau, arbeite nun aber schon mehr als 2 Jahre für die Verwaltung. Ist meine Eingruppierung trotzdem fair?

Liebe Grüße
Zitieren
#2

E6 ist eine normale Eingruppierung mit dem Abschluss. Es hängt von den übertragenen Aufgaben ab welche Entgeltgruppe zutreffend ist. E6 ist nach dem bisherigen minimalen Andeutungen zu den Aufgaben nicht unplausibel.

Es steht dir natürlich frei dich auf höherwertige Stellen zu bewerben.
Zitieren
#3

Danke.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Stelle soll gehoben werden, das Unheil nimmt seinen Lauf!
- E 5 als Bankkauffrau, obwohl die Stelle mit E 7 bewertet ist
- Befr. Arbeitsvertrag - weniger Bezahlung als die Stelle bewertet ist


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers