Eingruppierung Inklusionsfachkraft
#1

Hallo,

ich arbeite in einer Kindertagesstätte Hausübergreifend in der Tätigkeit einer Inklusionsfachkraft (Beratung der Kollegen, Austausch und Aufbau sozialer Netzwerke, Berichte schreiben, schwierige Elterngespräche begleiten, Austausch Behörden und Therapeuten). Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspflegerin und bin seit 15 Jahren im Beruf.
Nun möchte ich aufgrund der Tätigkeit in S9 eingruppiert werden.

Welche Möglichkeit gibt es?

Danke
Zitieren
#2

Sich auf eine S9-Stelle bewerben und genommen werden.
Zitieren
#3

S9 im TVöD wäre in deinen Bereich dies:
"1. Erzieherinnen/Erzieher, Heilerziehungspflegerinnen/Heilerziehungspfleger und
Heilerzieherinnen/Heilerzieher mit staatlicher Anerkennung und jeweils entsprechender Tätigkeit sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben, mit fachlich
koordinierenden Aufgaben für mindestens drei Beschäftigte mindestens der Entgeltgruppe S 8b Fallgruppe 1."

Die bisher geschilderten Aufgaben würden dem wohl nicht entsprechen. Also müsstest du mit dem Arbeitgeber über die Übertragung solcher Aufgaben verhandeln bzw. sich auf entsprechende Stellen bewerben.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen