Eingruppierung
#1

Guten Abend zusammen,

1. Was bedeutet im öffentlichen Dienst, mittlerer und gehobener Dienst ?


2. Ist es möglich als Techniker VKA von Stufe 9a in Stufe 9b zu steigen ? Wenn ja, wie ist es möglich ?

Über eine positive Nachricht würde ich mich freuen.

Vielen Dank!

VG R.D.
Zitieren
#2

Man muss dir Aufgaben übertragen, die einer Eingruppierung nach E9b entsprechen. Hier ein Auszug aus der entgeltordnung:
5. Technikerinnen und Techniker
Vorbemerkung
Staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker sind Beschäftigte, die nach dem Berufsordnungsrecht diese Berufsbezeichnung führen.
Entgeltgruppe 8
Staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker mit entsprechender Tätigkeit sowie sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben.
Entgeltgruppe 9a
Beschäftigte der Entgeltgruppe 8, die selbstständig tätig sind.
(Hierzu Protokollerklärung Nr. 1)
Entgeltgruppe 9b
Beschäftigte der Entgeltgruppe 9a, die schwierige Aufgaben erfüllen.
(Hierzu Protokollerklärung Nr. 2)
Protokollerklärungen:
1. 1Technikerinnen und Techniker sind selbstständig tätig, wenn sie bei technischen Arbeitsabläufen in Ausführung technischer, mehr routinemäßiger Entwurfs-, Leitungs- und Planungsarbeiten eigene technische Entscheidun-gen zu treffen haben. 2Dass das Arbeitsergebnis einer Kontrolle, einer fachlichen Anleitung und Überwachung durch Vorgesetzte unterworfen wird, berührt die Selbstständigkeit der Tätigkeit nicht. 3Anhand der nach der Ausbildung vorauszusetzenden Kenntnisse sind der zur Erfüllung der Aufgabe einzuschlagende Weg und die anzuwendende Methode zu finden.
2. Schwierige Aufgaben sind Aufgaben, die in dem betreffenden Fachgebiet im oberen Bereich der Schwierigkeitsskala liegen oder die in konkreten Einzelfällen wegen der Besonderheiten Leistungen erfordern, die über das im Regelfall erforderliche Maß an Kenntnissen und Fähigkeiten wesentlich hinausgehen, z. B. durch die Breite des geforderten fachlichen Wissens und Könnens, die geforderten Spezialkenntnisse, außergewöhnliche Erfahrun-gen oder sonstige Qualifizierungen vergleichbarer Wertigkeit.
Zitieren
#3

Mittlerer/gehobener Dienst sind Begriffe im Beamtenbereich und spielen für Tarifbeschäftigte maximal gedanklich in den Köpfen von einigen Personen eine Rolle.

Im Regelfall wird man E9b erreichen in dem man sich auf entsprechend ausgeschriebene Stellen bewirbt.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers