Eigene Wohnung (elternunabhängiges Wohnen)
#1
Hallo...014

Ich bin 17 Jahre alt und besuche einen Gesamtschule. Zur Zeit gehe ich dort in die 10 Klasse einer Realschule und werde diesen Monat meinen Abschluss kriegenIcon_cheesygrin

Zurzeit wohne ich mit meinen Eltern und meinen beiden Brüdern (14, 3 Jahre).

Ich würde gerne in eine 1. Zimmerwohnung ziehen, da meine neue Schule 30km entfernt ist. Ich werde eine Einjährig Höhere Berufsfachschule machen. Ich verstehe mich mit meinen Eltern und Geschwistern nicht mehr, wir reden kein Wort, mein Essen mach ich mir alles selber und Wäsche waschen und putzen auch alles.

Würde mir das Jugendamt oder Sozialamt irgendwelche Zuschüsse (Wohngeld) geben?
Dürfte ich mit 17 schon auziehen? Wenn meine Eltern das erlauben würden....

Ich bin noch auf der Suche nach einem Aushilsfjob auf 400€ leider nehmen die meisten Betriebe nur ab 18 Jahren und 400€ wären immer noch ein bisschen zu wenig zum ausziehen.


Hoffe ihr könnte mir helfen... Vielen Dank schon einmal im voraus Smile
Gruß Marcel

Zitieren
#2
Wenn Deine Eltern Dir eine eigene Wohnung bezahlen, kannst Du ausziehen. Deine Eltern sind Dir unterhaltspflichtig, allerdings kann der Unterhalt wie bisher aus Bett und Essen bestehen. Es muß nicht in Geld sein.
Zitieren
#3
Ok, Unterstützung von irgendwelchen Ämtern wird es nicht geben?
Zitieren
#4
Wenn Deine Eltern nicht unterhaltsfähig sind, dann kommt ggf. BAFÖG in Frage. Aber der Elternunterhalt geht vor logischerweise.
Zitieren
#5
Wenn deine Eltern nicht bereit sind dich zu unterstützten, dann kann es sein, dass du vor Gericht gehen musst. Aber wer will schon seine Eltern verklagen???

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Dürfen Kinder alleine "Wohnen"
  - Wohnung mit 16?
  - Eigene Wohnung als Arbeitsloser (19 Jahre) ?



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version