E9 "klein" oder "normal"?
#1
Hallo zusammen!
Im Januar 2012 wurde ich von E8 Fallgruppe 1 gemäß § 29 a TVÜ-Länder i.V. m § 12 TV-L in die Entgeldgruppe E9 TV-L (ohne Angabe der Fallgruppe) übergeleitet.
Bin ich nun im "normalen" E9 oder im "kleinen" eingestuft?
Wer kann mir hier helfen?
Beste Grüße
Marie

Zitieren
#2
Wer Entgelt mit "g" schreibt, sollte eher in die E4 zurückgruppiert werden. Aber zur Sache: Definitiv kleine E9, vgl. im TVöD mit der E9a.
Zitieren
#3
Entgelt schreibt man tatsächlich mit g Wink
Zitieren
#4
Er meinte sicher "d" ;-)
Wenn man schon laute Töne bzgl. Rechtschreibung spuckt, sollte man vielleicht selbst auf die eigene achten!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Schulsekretärinnen - Höhergruppierung oder Bewährungsaufstieg nach TVöD 6
  - Überblick Eingruppierungen TL im Jobcenter (LG und/oder AV)
  - Antrag auf Höhergruppierung oder auf Stellenbewertung?



Thema erstellen Aktuell Stellenanzeigen

--


Netzwerk Kommunen & öffentlicher Dienst für: Deutschland - Baden-Württemberg - Bayern - Berlin - Brandenburg - Bremen - Hamburg - Hessen - Mecklenburg-Vorpommern - Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Rheinland-Pfalz - Saarland - Sachsen - Sachsen-Anhalt - Schleswig-Holstein - Thüringen

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version