E 5 als Bankkauffrau, obwohl die Stelle mit E 7 bewertet ist
#1

Ich arbeite seit 2 Jahren bei einer Kommune auf einer Stelle, die in EG 5 eingruppiert war. Vor 1 Jahr wurde die Stelle neu bewertet und ist jetzt in EG7 eingestuft. Da ich "nur" eine Ausbildung zur Bankkauffrau habe, werde ich weiterhin in EG 5 eingruppiert und darf nicht in EG 7. Ist das rechtens?
Zitieren
#2

Hängt vom Bundesland ab. Aber das kann rechtens sein. Allerdings besteht ggf. ab dem 4 Monat Anspruch auf eine Zulage (es sei denn man weigert sich den Angestelltenlehrgang I zu machen oder besteht den nicht).
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Stelle soll gehoben werden, das Unheil nimmt seinen Lauf!
- Eingruppierung neu geschaffener Stelle
- Befr. Arbeitsvertrag - weniger Bezahlung als die Stelle bewertet ist


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers