Dokumentendigitalisierung
#1

Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe folgende Frage. Ich habe mich bei einer Kommunalverwaltung in NRW als Sachbearbeiter zur Dokumentendigitalisierung beworben. Nun bin ich im Auswahlverfahren und bin am kommenden Freitag zum schriftlichen Teil eingeladen worden, soll ca. 1 Stunde dauern. Ich bin Quereinsteiger und war 30 Jahre als kaufmännischer Angestellter (Verwaltung) in einem Autohaus tätig. Jetzt frage ich mich, was mich da erwartet und ob ich mich irgendwie darauf vorbereiten kann?

Es wäre sehr nett, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

Gruß
lepitete
Zitieren
#2

Hallo,
in den öffentlichen Verwaltungen läuft dies meines Wissens oft unter dem Oberbegriff E-Akte. Vielleicht mal schauen, welche Programme es dazu gibt und darüber etwas informieren. Oft sind Kommunen einem Rechenzentrum angeschlossen, dadurch lässt sich eventuell sogar das tatsächliche Programm ermitteln.
Aber ob Dir das Wissen darüber in dem schriftlichen Test weiterhilft, kann ich dir nicht sagen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers