Dienstreise ins Ausland
#1
Hallo zusammen,

hab mal ne Frage und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Im Mai muss ich in unsere Partnergemeinde in Tschechien fahren. Ich werde als Betreuerin einer Seniorengruppe (25 Personen) für eine Woche mit dem Bus dorthin fahren. Meine Kollegin wird dann am Wochenende - also Freitag bis Sonntag - mit ein paar Offiziellen (sprich Bürgermeister, Gemeinderäte usw.) zu einer Feier nachkommen.

Jetzt unsere Frage:

Haben wir irgendeinen Anspruch auf einen Zeitausgleich hierfür?

Bezahlen müssen wir für die Reise nichts, aber ich bin von Montag bis Montag unterwegs (in der Woche wäre dann auch noch ein Feiertag - Chr. Himmelfahrt) und soll Dienstags gleich wieder in die Arbeit. Für meine Kollegin wär es von Freitag bis Sonntag und am Montag wieder in die Arbeit.

Ich hoffe ihr könnt uns vielleicht helfen.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Regelarbeitszeit 7:48 im Ausland - keine feste Arbeitszeit?



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version