Dienstrad-Leasing für Angestellte des Landes
#1

Einen schönen Tag zusammen,

in Rheinland-Pfalz kommen Landesbeamte ja bald in den "Genuss" des Dienstrad-Leasings. Für Angestellte müsste ja die entsprechende Entgeltumwandlung im TV der Länder ermöglich werden.

Weiß jemand wie hier der Stand der Dinge ist? Für RLP bin ich jedenfalls noch nicht an Informationen herangekommen.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Zitieren
#2

Das dürfte schon an der mangelnden Bereitschaft der Gewerkschaften zum Abschluss eines solchen Tarifvertrages scheitern:

https://bawue.verdi.de/++co++0716cbfa-30...5400423e78
Zitieren
#3

Moin,

da muss ich meinem Vorredner widersprechen. Das Problem liegt nicht auf Seiten der Gewerkschaften sondern bei den Arbeitgebern.
Das Video in dem Link zeigt ganz gut warum. Selbst wenn man in einem Tarifvertrag ist, wo das geht, möchte man es nicht unbedingt haben.

Hinzu kommt noch niemand hält RLP davon ab auch das Leasing Angebot seinen Tarifbeschäftigten zu machen, bzw. vielleicht auch in einem grenzenden Tarifvertrag für PLP so etwas zu regeln. Aber dann muss man noch immer genau rechen. Der Arbeitgeber verschenkt nichts.

Am Ende gilt immer der Tarif Vertrag wird von zwei Parteien ausgehandelt den Arbeitgebern und den Beschäftigten die in sich in der Gewerkschaft organisiert haben.
Somit hoffe ich ja mal das ihr beide Mitglied seit sonst wird das Eis sehr dünn sich über den Tarifvertrag zu beschweren. Den es wird das gemacht was die Mitglieder wollen. Da kann ich euch verraten Jobrad stand noch nie ganz oben auf der Liste.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers