Dienstleistung investiv buchen?
#1
Hallo,

ich habe eine Frage zur Abgrenzung investiv/konsumtiv. Ist es möglich, eine größere Gesamtmaßnahme, welche Dienstleistungen beinhaltet, komplett investiv zu buchen? Oder muss immer zwingend in Sachkosten (investiv) und Dienstleistungen (konsumtiv) aufgesplittet werden?

Beispiel wäre der Einbau einer neuen Telefonanlage mit Hardware, welche natürlich über mehrere Jahre abgeschrieben wird und die dazugehörige Installations-Dienstleistung der entsprechenden Firma.

Ich würde einen solchen Fall gerne als Gesamtmaßnahme investiv werten lassen. Kann mir jemand sagen, ob das möglich ist? Gibt es hierzu Info-Material, welches ich mir durchlesen könnte? Finde das immer nur in Bezug auf Immobilien und/oder Straßen.

Vielen Dank!

Michael

Zitieren
#2
Hallo,

welches Bundesland? Ggfs. einfach entsprechend googeln, bspw. https://www.google.de/#q=nds+abgrenzung+...7854083791

Niedersachsen: Erstmalige, mit der Investition und deren Installation im Zusammenhang stehende Aufwendungen können der Investition zugerechnet werden. Insb. Dein Beispiel mit der Telefonanlage trifft zu. Ausserdem können zum Beispiel Schulungskosten für eine neue Software -die erstmals in Betrieb genommen wird- als Investition behandelt werden.
Indiziell kann man die Ausschreibung heranziehen, die keine Differenzierung beinhaltet und in der alle die Anschaffung betreffende Maßnahmen und Positionen beinhalten sollte.
Spannend wird es, sofern es sich bei einer Maßnahme um Aufwand handelt, die aber von Dritten mit einem Investitionszuschuss gefördert wird. Dann wird diese in Nds. per Gesetz zu einer Investition.

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Zitieren
#3
Vielen Dank schon einmal! Es handelt sich um NRW. In vielen Fällen geht es nicht um eine erstmalige Einrichtung, sondern um eine turnusgemäße Erneuerung. Nach x Jahren muss die alte Telefonanlage halt gegen eine neue mit neuer Software-Version ausgetauscht werden, die auch einzubauen und zu schulen ist etc.

Wäre das Deiner Meinung nach investiv möglich?

Danke!
Michael
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Autobahnschilder investiv?
  - Anlagenbuchhaltung - Zugang buchen?
  - Unterhaltsvorschüsse buchen



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version