Dichtheitsprüfung - Kosten als Mieter ?
#1
Hallo,

unser Vermieter hat angekündigt, dass demnächst eine Dichtheitsprüfung des Kanals von unserem Haus stattfindet. Er geht von einer teuren Sanierung aus.

Jetzt mache ich mir Sorgen, dass die Kosten der Sanierung auf die Miete umgelegt werden. Ist das zulässig ? Wenn ja: Kann ich die Prüfung irgendwie verhindern ? Ich habe gehört, dass die Frist zur Dichtheitsprüfung erst 2015 ausläuft. Vielleicht wäre ich bis dahin schon ausgezogen ...

Vielen Dank

Dirk

Zitieren
#2
Hallo Dirk,

wir befinden uns hier im Kommunalforum, ich empfehle Dir, deine Frage in einem Mieterforum zu stellen. Auch können wir hier keine Rechtsberatung bieten.

Dieses Forum dient eher dazu, Kolleginnen und Kollegen eine Hilfe in Sachen Fallbearbeitung an ihrem Arbeitsplatz zu geben. Außergewöhnliche oder spezielle Fragen bezüglich der Verwaltung werden hier ebenfalls thematisiert. Es läuft nach dem Motto: Ich habe ein Problem, wie würdet Ihr das machen, liebe Kolleginnen und Kollegen.

Die Dichtheitsprüfung selbst kann man verhindern. Allerdings nur dann, wenn sie gegen geltendes Recht verstößt. Da heißt es also viel recherchieren und lesen.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Dichtheitsprüfung Abwasserrohr
  - Abwasser-Dichtheitsprüfung bei neuem Haus ?



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version