Busfahrer .....öffentlicher Dienst oder nicht
#1
Hallo zusammen,  kann mir bitte jemand sagen wo ich erfahren kann ob ich als Busfahrer, angestellt beim Stadtverkehr, zum öffentlichen Dienst gehöre oder nicht? Vielen Dank im voraus

Zitieren
#2
Das ist gar nicht so leicht zu sagen. Der ÖPNV wird sowohl von öffentlichen als auch von privaten Unternehmen durchgeführt.

Bei den öffentlichen Unternehmen handelt es sich meist um Verkehrsbetriebe, die zu den Stadtwerken gehören. Diese wenden zumeist einen Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst an. Teils greifen die Verkehrsbetriebe / Stadtwerke aber auch auf Subunternehmer zurück.

Du musst Dir genau anschauen, wer die Busfahrer-Stelle ausschreibt und im Zweifel auch nachfragen, ob / welcher Tarifvertrag zur Anwendung kommt.
Zitieren
#3
Teils werden den den Verkehrsbetrieben Subunternehmer beauftragt. Wo aber ein Tarifvertrag Nahverkehrsbetriebe wie z.B. der TV–N NW angewandt wird, handelt es sich um den Öffentlichen Dienst.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - NWO Tarifvertrag Busfahrer Privates Gewerbe !?
  - Stadt vergibt Gasliefervertrag nicht an eigene Stadtwerke



--



Wünschen Sie ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Hier vorschlagen ...

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Facebook Twitter RSS Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version