Bezahlung Minijob
#1

Als Hauswirtschaftskraft Küche in einer Kita werde ich nach Stufe 1 bezahlt. Minijob mit 8,5 Stunden. Bekommt man nicht mehr, wenn man eine gelernte Fachkraft ist ?
Zitieren
#2

Stufe 1 meint Entgeltgruppe 1?
Findet ein Tarifvertrag auf das Arbeitsverhältnis Anwendung (wie ist die genaue Klausel im Arbeitsvertrag dazu)?
Daneben kommt es auf die Tätigkeit an.
Zitieren
#3

Ja Entgeldgruppe 1 Tätigkeit Küche in Kita wie Essen zubereiten, Essenausgabe, Küche reinigen.
Ich dachte, wenn man eine gelernte Fachkraft ist, verdient man mehr.
Zitieren
#4

Es kommt auf die Tätigkeit an. Essen zubereiten bedeutet richtiges Kochen einschließlich Planung etc?

E1 wäre vermutlich nicht die richtige Eingruppierung. Aber es fehlt noch die Antwort was zur Anwendung des Tarifvertrags im Arbeitsvertrag steht.
Zitieren
#5

Hallo
Also ich habe noch keinen Vertrag, mich hat es nur interessiert, was man verdient in der Stunde wenn man 8,5 Stunden arbeitet in der Woche. Minijob Gemeinde Kita. Gekocht naja, das Essen wird im Ofen erhitzt für ca 150 Personen. Man macht Salate. Meine Aufgabe ist in der Küche helfen, Salate, Essen erwärmen, Essen rausgeben, Geschirr spülen, leichte Reinigungsarbeiten. Gehalt E 1. Da ich das Hotelfach gelernt habe dachte ich, als eine gelernte Fachkraft bekommt man ein bisschen mehr Geld .
Zitieren
#6

Wenn Gehalt E1 vereinbart ist gilt halt das. Die Eingruppierung bei Anwendung des TVöD dürfte eher E2-E3 sein. Aber dafür müsste der Tarifvertrag durch Arbeitsvertrag oder beidseitige Tarifbindung Anwendung finden.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Ungerechte Bezahlung der Auszubildenden nach der Ausbildung
- Bezahlung Azubi
- Ungerechte Bezahlung der Auszubildenen nach der Ausbildung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers