Bewerbung ohne Handwerklichen Beruf möglich / rentabel ?
#1
Hallo Zusammen,

Situation:

ich bin seit mehreren Monaten am überlegen mich beruflich neu zu orientieren. Ich habe bereits zwei Ausbildungen abgeschlossen, jedoch keine Handwerkliche. Durch die Mitgliedschaft in der Frewilligen Feuerwehr habe ich viel Kontakt zum örtlichen Bauhof. Da ich mich komplett neu orientieren möchte, zu alt für eine weitere Ausbilung hinsichtlich des Geldes bin, wollte ich fragen, ob es Sinn macht sich bei diesem zu bewerben. Handwerklich bin ich sehr geschickt. Auch besitze ich einen LKW Führerschein der Klasse C und bin daher sehr flexibel. Über eine Weiterbildung zum Gerätewart, welche bei uns über den Bauhof angestellt sind, ist ebenfalls geplant. Des Weiteren habe ich bereits 5 Jare im Öffentlichen Dienst gearbeitet, falls dies mir helfen sollte, Erfahungsstufen ? zu erlangen.

Eigentliche Frage:

Ist es realistisch zu sagen, ich könnte in eine Endgeltgruppe "reinrutschen" in der ich im Monat mind. +-1800€ Netto verdienen kann ? Oder ist dass ein völlig utopischer Wunschgedanke ?

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße
Zitieren
#2
Netto ist ja relativ, mit 10 Kindern wäre das nüscht - solo schon wieder zu viel...
Zitieren
#3
Wenn deine Antwort einigermaßen qualitativ wäre könnte ich damit leben, so muss ich leider sagen , danke für nichts .
Zitieren
#4
Was für Ausbildungen hast du denn? Was soll es für eine Stelle sein? Was hast du für Berufserfahrungen. Fürs Netto wäre noch Steuerklasse und ggf. Kinder etc. Anzugeben. 1800 € netto ist aber eher unwahrscheinlich fürs bisher geschriebene.
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA ERSTELLEN!

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Bewerbung beim Bauhof - Entgeltgruppe 5 TVöD
  - Kommune ohne Baumkontrollen

NEUE FRAGE STELLEN!
--






Kredite für den Öffentlichen Dienst / Beamtendarlehen


Home Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, TV-V, TV-N, Besoldungsgruppen Beamte Stellen: www.stellenanzeigen.de RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version