Bewerbung auf zwei verschiedenen Beamtenlaufbahnen
#1

Hallo zusammen,

ich möchte gerne beim Zoll ein Studium machen, jedoch habe ich schon gehört, dass das Auswahlverfahren hart ist und es viele Bewerber gibt.
Deswegen habe ich bereits eine Bewerbung bei einem Finanzamt gestellt (damit ich nicht am Ende ohne ein Studium/Ausbildung bin) und bin dort auch ins Auswahlverfahren gekommen.

Problem: Das Finanzamt hat sein Auswahlverfahren mehrere Monate früher als der Zoll und falls ich dort eine Zusage bekommen sollte, ist es noch Monate hin, bis ich eine Antwort vom Zoll habe. Ich muss ja aber, soweit ich weiß, den Vertrag fürs Finanzamt (wenn ich einen bekomme) relativ zeitnah unterschreiben.

Wenn ich also ein Angebot vom Finanzamt bekomme, weiß ich noch lange nicht, ob mich der Zoll nehmen würde. Falls ich von beiden eine Zusage bekomme, möchte ich definitiv zum Zoll gehen.
Kann ich theoretisch den Vertrag vom Finanzamt unterschreiben und davon zurücktreten, falls ich auch eine Zusage vom Zoll bekäme?
Falls nein: Gibt es einen anderen Weg, wie ich mein Ziel erreiche, dass ich, wenn beide Zusagen, zum Zoll gehe und wenn nur das Finanzamt zusagt, zum Finanzamt gehe?
Zitieren
#2

Du bist in einem Beamtenverhältnis und erhälst keinen Arbeitsvertrag, sondern wirst mit einer Ernennungsurkunde ernannt.
Daher kannst du bis zum Tag vor der Ernennung noch sagen, ich möchte bei einem anderen Dienstherrn ernannt werden.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Bewerbung von Beamter auf Probe auf Angestelltenverhältnis/ Student
- Bewerbung als Bundesbeamter auf Probe


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers