Bewerberauswahlverfahren ÖD Berlin
#1
Rolleyes 
Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich habe mich jetzt letzte Woche auf eine Stelle im einfachen Verwaltungsdienst beworben. Heute habe ich einen Brief erhalten von dem Ansprechpartner an den ich die Bewerbung gerichtet habe, dass meine Bewerbung inzwischen an die Personalleitung weitergeleitet wurde und diese mich dann direkt einlädt, sofern ich die formellen Voraussetzungen erfüllen würde. Was meint Ihr wie viele bekommen so einen Brief und wie stehen die Chancen?

Grüße

BrittaIcon_mrgreen

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Initiativbewerbung beim BZA in Berlin sinnvoll?
  - Vorruhestand als angestellter Lehrer in Berlin?



--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de