Berufliche Zukunft beim dualen Studiengang Public Management
#1
Hi!

Ich habe eine Stelle für ein duales Studium als Beamter in der Kommunalverwaltung erhalten - Studiengang Public Management. Bisher habe ich sie jedoch nicht angenommen, da man ja nur 6 Monate in der Kommunalbehörde arbeitet, dann 1,5 Jahre Hochschule hat und sich anschließend wieder woanders bewerben muss. Sicher hat man Vorteile als Beamter, aber wie sehen die Zukunftschancen so aus?

Könnt ihr mir bitte eure Erfahrungen im und nach dem Studium erzählen?

Vielen Dank!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Vorstellungsgespräch beim Finanzamt schief gelaufen..
  - BA Public Administration Stadt FFM



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version