Beförderung Geschäftsstellenleiter
#1
Guten Tag,

unser Geschäftsstellenleiter wurde von unserem Gemeinschaftsvorsitzenden vom Verwaltungsamtsrat zum Verwaltungsrat.

Meiner Meinung nach muss nach Art. 75 Abs2 BayPVG der Personalrat beteiligt werden oder sehe ich das falsch?

Vielen Dank für eure Hilfe
Johannes

Zitieren
#2
Moin,

warum Abs. 2? Und kommt Art 78 nicht zum tragen?

Grüße
1887
Zitieren
#3
Hallo 1887

Sorry habe Art. 75 Abs. 1 Nr. 2 gemeint.

Naja unser Geschäftsstellenleiter ist der Chef von der Verwaltung aber Einstellungen Beförderungen usw wird von der Vollversammlung genehmigt und von unserem Gemeinschaftsvorsitzenden(Bürgermeister der von der Vollversammlung gewählt wird) unterschrieben. Somit ist ja der Gemeinschaftsvorsitzende auch der Chef vom Geschäftsstellenleiter, somit kommt meiner Meinung nach Art. 78 nicht zum tragen.

Gruß
Johannes
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)



--



Möchtest Du Dich registrieren? Bitte nehme Kontakt mit uns auf!

NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version