Bachelor Professional in Sozialwesen und staatlich anerkannter Erzieher
#1

Hallo,

Ich habe eine Frage. Laut dem Deutschen Qualifikationsrahmen steht die mit der Erzieherausbildung erworbene Berufsbezeichnung "Bachelor Professional of Sozialwesen" auf Stufe 6 und ist somit nicht gleichartig aber gleichwertig mit einem Bachelor of Arts in Sozialpädagogik bspw.

Meine Frage ist nun ob ich dadurch etwa anders eingruppiert werden kann oder ob es keinerlei Auswirkungen auf meine Eingruppierung hat?
Zitieren
#2

Der andere Name des Abschlusses hat keine Auswirkungen auf die Eingruppierung.
Zitieren
#3

Wieso nicht, da beides gleichwertig ist müsste beides auch die gleiche Stufe haben.
Zitieren
#4

Sie sind weder gleichwertig (sondern in der gleichen Stufe eines nicht relevanten Systems) noch wäre dies tariflich relevant. Die Tarifparteien ordnen Tätigkeiten Entgeltgruppen zu.
Zitieren
#5

Dir wird mit dem Bachelor Professional im Bachelor of Arts Studium, wenn du Glück hast, 3 Wochen von 3 Jahren Studium angerechnet. Die Gleichwertigkeit auf dem Papier ist zwar schön, aber die Realität sieht leider anders aus.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- TVPÖD Praktikant/Erzieher
- Welche Stufe beim Erzieher?


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers