Bürger wollen Einstellungsstopp für Beamte
#1
Die Bürgerbeteiligung treibt seltsame Blüten. Im Rahmen des Bürgerhaushalts Stuttgart haben Bürger nun einen Einstellungsstopp für Beamte gefordert.

Siehe: https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/vorschlag/110

Bald werden vermutlich Beförderungsstopps, Gehaltsstopps, Pensionsstopps, Beamtenstopps und Öffentlicher-Dienst-Stopps gefordert ...

Zitieren
#2
Genau. Abschaffen und verbieten Icon_cheesygrin

Es geht in dem Vorschlag übrigens nicht nur um Beamte, sondern um alle städtischen Bediensteten (Zitat: "Unbefristeter Einstellungsstopp bei der Stadt").

Sehr schön sind auch einige Kommentare:

Z.B. von sch4y (ernst gemeint):
"Grundsätzlich ein guter Vorschlag! Das Problem bei der Stadt ist, dass aufgrund der niedrigen Tarifgehälter fast nur noch "Low-Performer" dort arbeiten. Also überwiegend Menschen, denen ein geregelter Feierabend wichtiger ist als Leistung und Eigeninitiative."

Oder von famkos (allerdings ironisch gemeint): "Dann doch bitte gleich den Vorschlag abändern in eine komplette Fremdvergabe der Stuttgarter Verwaltung, z.B. China ?"
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Beamte - Wechsel zu anderem Dienstherrn
  - LOB für Beamte
  - Verkürzung Ruhezeit Beamte



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version